Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880188

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Montag – Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr

    und nach individueller Terminvereinbarung.
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Jetlag in Costa Rica

    Strand im Nationalpark Manuel Antonio

    Entdecken Sie in Costa Rica tropische Strände

    Jetlag ist das Durcheinanderbringen Ihrer “biologischen Uhr”, u.a. des Schlaf-Wach-Rhythmus, das durch den Flug über mehrere Zeitzonen entsteht. Die ersten Tage nach dem Flug muss sich der Körper an den neuen Biorhythmus gewöhnen, dadurch können Sie sich müde oder benommen fühlen. Es ist ratsam, im Flugzeug wenig Kaffee oder Alkohol zu trinken und nach Ankunft in Costa Rica mit den Kindern die ersten zwei, drei Tage ganz entspannt anzugehen.

    Weiterhin ist es empfehlenswert, sich so schnell wie möglich an den neuen Schlafrhythmus zu gewöhnen. Lassen Sie die Kinder tagsüber nicht zu viel schlafen. Sie sollten sich tagsüber lieber ‘auspowern’, damit sie nachts besser schlafen können. Beim Mittagsschläfchen werden sie besonders fest schlafen und müssen dann geweckt werden. Die meisten Kinder erholen sich jedoch schneller von einem Jetlag als Erwachsene.