Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880188

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Montag – Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr

    und nach individueller Terminvereinbarung.
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Reisegepäck für Costa Rica

    Kinder bauen am Strand eine Sandburg

    Strandspielzeug können Sie auch vor Ort kaufen.

    Was und wie viel sollten Sie eigentlich in Ihren Koffer packen? Unser erster Tipp ist: Nehmen Sie nicht zu viel mit! Sie können Ihre Kle idung unterwegs ein Mal waschen lassen und einen Eimer mit Schaufel kann man in Costa Rica auch günstig kaufen. Ansonsten hängt Ihre Packliste natürlich ganz davon ab, was Sie während Ihrer Familienreise unternehmen möchten. Im Allgemeinen ist leichte Baumwollkleidung in verschiedenen Lagen am bequemsten und für den Abend ein Hemd mit langen Ärmeln und eine lange Hose gegen Mücken. Wenn Sie ein Trekking oder eine Wanderung durch den Regenwald machen möchten, sind gute Schuhe unentbehrlich. Robuste Sandalen mit Profilsohle sind prima, aber manchmal kann es besser sein, geschlossene Schuhe zu tragen, sodass kleine Äste oder scharfe Blätter nicht in Ihren Fuß stechen können.

    Die Sonnenstrahlung in Äquatornähe ist stark, wählen Sie Sonnenschutzmittel mit einem hohen Schutzfaktor. Man kann auch an bewölkten Tagen einen Sonnenbrand bekommen. Auch ein gutes Mückenmittel mit Deet (Anti-Brumm forte z.B.) darf auf Ihrer Familienreise nach Costa Rica nicht fehlen. Erkundigen Sie sich, wenn Sie mit sehr kleinen Kindern reisen, bei Ihrem beratenden Arzt nach dem Gebrauch von Deet.

    Vater trägt Kind im Tragerucksack

    Tragerucksäcke sind optimal für Babys

    Costa Rica ist nicht wirklich ein Buggyland. Die Wege im Regenwald sind zu Fuß gut begehbar, aber ein Buggy ist bei holprigen Pfaden und riesigen Baumwurzeln eher hinderlich. Wenn Sie mit einem Baby oder Kleinkind unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, (auch) einen Tragerucksack mitzunehmen. Dann sitzt das Kind höher und kann mit großen Augen das Grün des Dschungels bewundern. Und Sie selber brauchen sich auch eine schöne Wanderung durch den Nebelwald und entlang brodelnden Schlammpfuhlen nicht entgehen zu lassen.

    Zur Standardausrüstung auf Ihrer Costa Rica Reise mit Kind gehören neben logischen Sachen wie Zahnbürste, Kamera und Badekleidung usw. auf jeden Fall auch: Sonnenschutzcreme, Sonnenbrille, Hut oder Schirmmütze, geschlossene Schuhe, Sandalen, Mückenmittel (Deet), Regenjacke oder Poncho, Fernglas (!) und Weltstecker/Adapter. Bankkarte (und die Nummer, um die Karte im Notfall zu sperren), (internationaler) Führerschein für den Mietwagen, ein kleines Erste-Hilfe-Set und Kopien von wichtigen Dokumenten.

    Lesen Sie auch, was unsere Reisespezialistin Doris bei Reisen mit Kindern nach Costa Rica in den Koffer packt.