Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880188

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Geldschein Colon

    Farbenfrohe Banknoten

    Allgemeine Infos zu Ihrer Costa Rica Individualreise mit Kindern

    Finanzen
    Die Währung Costa Ricas ist der Colón – er wurde nach Christoph Kolumbus (auf Spanisch heißt er Cristóbal Colón) benannt. Es gibt Colón Scheine (in Größen von 10.000 und 5.000 und 1.000) und Münzgeld. Der Kurs ist 1 Euro = 579 Colónes (Stand Juli 2015). Meistens zahlen Sie mit Colónes, aber auch US-Dollar werden fast überall akzeptiert. Außerhalb der großen Städte und an der Grenze werden eher Colónes in bar angenommen (Schecks nur in Banken während der Öffnungszeiten von 09.00 – 15.00 Uhr). Die am meisten benutzen Kreditkarten sind Visa und Mastercard. Wenn Sie auf Ihrer Reise eine Bankkarte mit einem Cirrus oder Maestro-Logo dabei haben, können Sie vor Ort Bargeld (nach Wunsch Colónes/Cordobas, Baboas oder Dollars) am Geldautomat abheben. Meistens gibt es in einem Ort ein oder zwei Automaten, die allerdings nicht immer funktionieren. Am besten nehmen Sie immer etwas Geld als Reserve mit!

    Aus Sicherheitsgründen funktionieren die Geldautomaten ab 22 Uhr nicht mehr. Da die meisten Flüge erst am Abend ankommen, können Sie einfach am ersten Morgen Ihrer Costa Rica Individualreise mit Kindern Colónes aus dem Automaten abheben. Bei so gut wie allen Hotels können Sie per Kreditkarte zahlen bzw. am ersten Abend mit US Dollar bezahlen (Trinkgeld o. ä.).
    Bei der Abreise zahlen Sie eine Ausreisesteuer von 29 US$ pro Person. TIPP: Bewahren Sie am Anfang Ihrer Reise diesen Betrag bei Ihrem Reisepass auf, so haben Sie ihn für die Ausreise auf jeden Fall parat und geben ihn nicht aus Versehen für ein costa-ricanisches Souvenir aus.

    Ein Reisepass vor einer Costa Rica Karte

    Vergessen Sie nicht die Reisepässe der Familie

    Reisepass
    Beim Vorzeigen Ihres gültigen Reisepasses und Rückflugtickets erhalten Sie bei Ankunft einen Visa-Stempel in Ihren Reisepass. Für die Einreise nach Costa Rica benötigen Sie einen deutschen Reisepass, der bei der Einreise nach Costa Rica noch mindestens 6 Monate gültig ist. Kinder benötigen für Reisen ab 26. Juni 2012 einen eigenen Kinderreisepass, ein Eintrag bei den Eltern im Pass oder der Kinderausweis ist dann nicht mehr ausreichend. Wenn Sie kein deutscher Staatsangehöriger sind, informiert Sie die Botschaft Ihres Landes.

    Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie für Costa Rica auch auf der Seite der costaricanischen Botschaft in Deutschland. 

    Für Reisende mit anderen Nationalitäten können andere Bestimmungen anwendbar sein. Bitte erkundigen Sie sich direkt in Ihrem Heimatland über die Einreisebestimmungen für Costa Rica. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres. Auf unserer Infoseite für Schweizer und Österreicher finden Sie zudem weitere Tipps und Hinweise zu den Themen Sicherungsschein, Reiseversicherung, Visum, Flüge und Bezahlung Ihrer Reise.

    Fast alle Flüge nach Costa Rica haben einen Zwischenstopp in den USA. Hierfür ist es erforderlich, dass Kinder und sogar Babys im Besitz eines eigenen maschinenlesbaren Reisepasses sind. Reisepässe, die nach dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurden, müssen zusätzlich über biometrische Daten in Chip – Form verfügen (sogenannte E-Pässe). Seit dem 11. September 2001 werden die Grenzformalitäten regelmäßig verschärft. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

    Sollten Sie oder Ihre Kinder im Besitz einer doppelten Staatsangehörigkeit sein, können gegebenenfalls weitere Bestimmungen für die Einreise erforderlich werden. Bitte informieren Sie sich in diesem Fall bei der amerikanischen Botschaft.

    Gepäck
    Bei Flügen über die USA, sollten Sie Ihr Gepäck nicht abschließen. Etwa 10% des Reisegepäcks wird dort aus Gründen der Sicherheit genauer untersucht, teilweise kann es dazu kommen das Schlösser aufgebrochen werden. Unsere Empfehlung für Sie, sollten Sie einen Flug über die USA gebucht haben, besorgen Sie sich ein sogenanntes TSA-Schloss um Beschädigungen an Koffern und Taschen zu vermeiden.

    Familie beim Canopy

    Abenteuer und Action für die ganze Familie

    Visum
    Für einen Aufenthalt bis 90 Tagen in Costa Rica muss kein Visum beantragt werden. Wenn Sie über die USA reisen, müssen Sie vor der Abreise einen so genannten “Visa Waiver” ausfüllen, den Sie auf der Webseite von ESTA finden. Das Ausfüllen dauert etwa eine Viertelstunde, kostet inzwischen 14 US$ (Kreditkarte!) und wir empfehlen Ihnen, dies mindestens 2 Wochen vor der Abreise zu erledigen (mindestens 72 Stunden vor Abreise online). Das ist sehr wichtig, denn ohne einen komplett ausgefüllten Visa Waiver kann man Ihnen den Flug verweigern! Sie erhalten eine Meldung von der Website, wenn alles in Ordnung ist. Das Formular ist nur für die Hinreise nötig, für die Rückreise müssen Sie es nicht noch einmal ausfüllen. Wenn Ihre Kinder einen Kinderreisepass besitzen, der nach dem 26.10.2006 ausgestellt wurde, ist bei Reisen über die USA zusätzlich ein Visum erforderlich.

    Reiseversicherung
    Wir empfehlen Ihnen eigentlich immer den Abschluss einer Reiseversicherung – auf jeden Fall wenn Sie auf Ihrer Costa Rica Individualreise mit Kindern unterwegs sind. Kinder können bei den Eltern mitversichert werden. Natürlich können Sie auch bei uns eine Reiseversicherung abschließen. Hier finden Sie weitere Informationen zur Versicherung.