Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880188

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Montag – Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr

    und nach individueller Terminvereinbarung.
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Abenteuer im Nationalpark Corcovado

    Schnorcheln in der Drake Bay und Erkundung des Corcovado

    • Übersicht
    • In Kürze
    • Preis
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 4 Tage/ 3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Corcovado und Drake Bay
    Reisepreis: ab € 668,- pro Erwachsenen
    ab € 401,- pro Kind
    Highlights: ✓ schnorcheln bei Isla del Cano
    ✓ Tiere entdecken im Corcovado National Park
    ✓ kristallklares Wasser an der Drake bay

    Sie erreichen Nationalpark Corcovado nach einer über 4,5 Stunden langen Fahrt ab Manuel Antonio oder einer 3-stündigen Fahrt ab Ojochal. Sie fahren erst nach Sierpe, wo Sie Ihr Auto parken und an Bord eines Schnellboots gehen. Die Bootsfahrt dauert etwa 1,5 Stunden. In der ersten Stunde überqueren Sie den von Mangroven umsäumten Rio Sierpe. An den Ufern leben Brüllaffen und Kaimane, also halten Sie unterwegs die Augen auf. An der Mündung des Flusses ins Meer wird das Wasser wilder und der Wellengang stärker. Sie fahren an der Küste entlang zur kleinen und ruhigen Drake Bay. Da das Meer etwas rau sein kann, empfehlen wir Ihnen, diese Reise nicht mit Kindern unter sechs Jahren anzutreten.

    Hochsaison:
    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 702,- Euro pro Erwachsenen und 468,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 736- Euro pro Erwachsenen und 442,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 896,- Euro pro Erwachsenen und 489,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 867,- Euro pro Erwachsenen und 520,- Euro pro Kind
    Nebensaison:
    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 637,- Euro pro Erwachsenen und 425,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 668,- Euro pro Erwachsenen und 401,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 814,- Euro pro Erwachsenen und 444,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 789,- Euro pro Erwachsenen und 473,- Euro pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtung: 3 Übernachtungen in einer einfachen Lodge
    Mahlzeiten: 3 x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
    Ausflüge: Wanderung mit Guide und einer internationalen Kleingruppe durch den Corcovado National Park (max. 10 Personen pro Guide)
    Schnorcheltour bei Isla del Cano mit Guide und einer internationalen Kleingruppe (max. 10 Personen pro Guide)
    Transport: Transfer im Schnellboot ab / bis Sierpe
    • weitere Mahlzeiten

    • Mietwagen

    • Eintritt in den Nationalpark Corcovado (ca. 15,- US Dollar pro Person)

    Toller Ausblick auf die Drake Bay.

    Aufenthalt von 3 Nächten in der Drake Bay

    Die Lodge liegt verborgen zwischen den Palmen am Meer. Vom Restaurant aus hören Sie das Brechen der Wellen. Da Drake Bay nur per Boot oder Flugzeug zu erreichen ist, verläuft das Leben hier eher ruhig, mit einer wilden, üppigen Natur, kristallklarem Wasser und wenig genutzten Stränden. Die einfache Lodge wird von einer lokalen Familie geführt. Sie schlafen in einem Zimmer mit eigenem Bad und Ventilator. Erwarten Sie hier keinen Luxus, dafür aber eine grüne Oase der Ruhe und eine entspannte Atmosphäre.

    Entspannen Sie sich am Nachmittag in der Hängematte oder erkunden Sie den Strand. Zur Erfrischung können Sie jederzeit ins Meer springen. Nach dem Abendessen im Restaurant können Sie die Geräuschwelt des Dschungels und die Ruhe genießen. Gute Nacht!

    Die Affen verstecken sich im Dickicht.

    Besuch des Corcovado Nationalparks

    Nach dem Frühstück fahren Sie etwa 1 Stunde zum Eingang des Parks. Sie gehen durch die Wellen zum Strand, wo Ihre Wandertour mit dem Guide beginnt. Sie gehen über markierte Wanderwege quer durch den Wald, der besonders abwechslungsreich und dicht bewachsen ist. Die Tiere sind nicht leicht zu sehen, aber es gibt in diesem Wald eine ganze Menge davon! Glücklicherweise hat Ihr Guide ein geübtes Auge und sieht die Tiere schneller als Sie und kann Ihnen auch viel darüber erzählen. Wir haben hier Vögel, Schmetterlinge, Kaimane, Ameisenbären, einen Tapir, Tigerheuschrecken und 3 Affenfamilien gesehen. Nehmen Sie selber einen kleinen Rucksack, Wasser, Badesachen, einen Poncho, ein Fernrohr und Mückenspray mit.

    Korallenriffe bei der Isla del Cano

    Schnorcheln bei Isla del Caño

    Heute fahren Sie zur Isla del Caño. Dies ist einer der besten Orte in Costa Rica zum Schnorcheln. Die Korallenwelt ist unversehrt und das Wasser ist türkis und klar. Die Insel liegt etwa 20 km vor der Küste, mit einem schnellen Speedboot sind Sie in einer Stunde dort. Unterwegs sehen Sie vielleicht Delphine oder Wale (saisonabhängig). Beim Schnorcheln entdecken Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt und die Chancen stehen gut, dass Sie dabei einer Meeresschildkröte oder vielleicht einem Mantarochen begegnen!

    Am Tag Ihrer Abreise fahren Sie mit dem Speedboot zurück nach Sierpe, wo Sie Ihr Auto geparkt haben. Unser Kapitän fuhr erst noch ganz ruhig durch den dichten Mangrovenwald. Diese Bäume sind wirklich beeindruckend!

    Wichtige Infos:

    – Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet, kann aber in der Regensaison nach starkem Regen etwas schwieriger zugänglich sein (insbesondere in den Monaten September und Oktober).

    – Da die Regierung die Anzahl der Tagesbesucher des Parks verringern möchte, empfehlen wir Ihnen, diese Ausflüge möglichst früh zu reservieren.

    – Auf der Halbinsel Osa liefert der Ökotourismus einen positiven Beitrag.  Ein großer Teil der lokalen Bevölkerung verdient am Tourismus und gleichzeitig unterstützt der Ökotourismus die Instandhaltung der natürlichen Umgebung. Möchten Sie einen Beitrag zur Instandhaltung leisten? Dann klicken Sie auf www.corcovadofoundation.org.